Sonntag, den 16. Januar 2022

Rhön erkunden


Touren zu Luther

 

Sehen und Erleben

Wer sich für das Leben des großen Reformators Martin Luther interessiert, der wird in Möhra fündig:

Luthers Eltern stammen aus dieser Gegend, haben in Bad Salzungen geheiratet und lange hier gelebt. Das Elternhaus neben der Kirche ist zwar nur von außen zu besichtigen, bald aber wird eine Lutherstube eingerichtet.

Der "Wilde Mohr", das Dorfgasthaus, war lange Zeit eine Ruine. Im August wird es in neuem Glanz und mit moderner

Architektur ergänzt wieder eröffnet. Hier ist dann die Landfleischerei der Agrargenossenschaft präsent, die die regionale Wursttradition in besonderer Qualität pflegt.

 

Aktiv sein

Von Möhra aus wurde ein Lutherwanderweg angelegt, auf dem man stimmungsvoll durch den Luthergrund oberhalb Steinbach wandert, am Obelisken vorbeikommt, der an Luthers Schutzhaftnahme auf dem Heimweg vom Wormser Reichstag erinnert, und schließlich das Dörfchen Schweina erreicht, in dem Friedrich Fröbel wirkte.